Programm

SOUND YARD

Mittwoch, den 21. November 2018 um 20:30 Uhr

 

Becca Mancari & Band (USA)

 

im Café Chrysander - Chrysanderstraße 61 - 21029 Hamburg

(gegenüber Haus Nr. 22)

Der Eintritt ist frei, um Hutspende wird gebeten.

 

Becca Mancaris lang erwartetes Debut-Album «Good Woman» ist gespenstisch einsam und umgeben von Staubwolken aus E-Gitarrenklängen und Texten, die Szenen aus Mancaris Geschichte weiter Reisen enthüllen. «A complex, diverse, incredible record, with so much heart and soul it almost hurts», meint The Punk Archive.

 

Mancaris Neugier, die Welt mit eifrigen und offenen Augen zu sehen, führt sie zu vielen verschiedenen Orten und Menschen dieses Planeten. Ihre Reisen beeinflussen in natürlicher Weise ihre Musik, die als Landschaft von allem, was die junge Amerikanerin gesehen und erlebt hat steht. Becca Mancaris frischer, nostalgischer Sound erinnert an City Grit und an die Bergmusik ihrer Jugend.

 

Sie spielen in der Besetzung:

Becca Mancari: Vocals & Guitar

Ellen Angelico: Pedal Steel Guitar

Duncan Hale Shea: Bassist

Nathan Andrew Wahlman: Drummer

 

YouTube YouTube

Freitag, den 23. November 2018 um 21 Uhr

 

Prita Grealy (AUS)

 

im Café Chrysander - Chrysanderstraße 61 - 21029 Hamburg

(gegenüber Haus Nr. 22)

Der Eintritt ist frei, um Hutspende wird gebeten.

 

Sobald Sie Pritas außergewöhnliche Live-Loop-Show erleben, werden Sie von ihren gefühlvollen rhythmischen Songs und ihrer atemberaubenden Gesangsleistung begeistert sein.

 

Prita spielte bereits auf Bühnen mit Künstler wie Simply Red, John Paul Young und Ed Kowalczyk von der Band 'Live'. Nun zog es Prita nach Berlin, um ihren internationalen Tournee-Traum zu verfolgen, und ist seither damit beschäftigt, Europa und Großbritannien zu bereisen.

 

Prita präsentiert Ihre 7. unabhängige CD "Northern Lights" auf ihrer aktuellen Tournee. Ihr einzigartiger Sound ist dem Hip-Soul-Folk Genre gewidmet. Sie kombiniert ihre Liebe zu Hip-Hop, Soul und Folk mit dem Einsatz eines Live-Loop-Pedals und kombiniert mühelos funky urbane Harmonien, akustische Fingerpicking-Gitarre und Beatboxing. Prita wurde mit Beth Hart, Tracy Chapman und Norah Jones verglichen.

 

Hier geht es zu unserer Facebook Seite

 

 

Wir würden uns natürlich riesig freuen, wenn Ihr uns liken würdet.