Programm

SOUND YARD

Hier geht es zu unserer Facebook Seite



Wir würden uns natürlich riesig freuen, wenn Ihr uns liken würdet.


Freitag,

den 16. August 2019 um 20:30 Uhr

 

Mishka & Beto (ARG)

 

im Café Chrysander - Chrysanderstraße 61 - 21029 Hamburg

(gegenüber Haus Nr. 22)

Der Eintritt ist frei, um Hutspende wird gebeten.


Das Duo von Mishka Adams und Beto Caletti hat seine musikalischen Wurzeln fest in Südamerikas afro-lateinamerikanischen rhythmischen Traditionen verankert. Ihr Sound reicht vom afrikanisch geprägten Baião im Nordosten Brasiliens über die jazzigen Harmonien von Samba und Bossa Nova aus Rio bis hin zu den erdigen Beats der uruguayischen Candombe und erreicht schließlich den Tanzrhythmus der Chacarera und Milonga Argentiniens.

Ihre Kompositionen entspringen diesem Schmelztiegel von Rhythmen und entführen den Hörer auf eine Reise in vier verschiedenen Sprachen - Spanisch, Portugiesisch, Englisch und Tagalog (Philippinisch) - Mischkas Muttersprache. Die Kombination aus Gitarre, tragbarem Schlagzeug und komplizierten Vokalharmonien bietet eine intime Erfahrung von Geschichte und Gesang, Tradition und Innovation sowie Liebe auf allen Kontinenten.

Nach dem erfolgreichen Start ihres Albums „Puentes Invisibles“ in London und Auftritten u.a. auf dem Montreux Jazz Festival sind sie 2019 wieder in Argentinien, den Philippinen, Japan und Europa auf Tournee.



YouTube          YouTube


Sonntag,

den 18. August 2019 um 15 Uhr

 

Sachsenwald SoundOrchester

 

im Café Chrysander - Chrysanderstraße 61 - 21029 Hamburg

(gegenüber Haus Nr. 22)

Der Eintritt ist frei, um Hutspende wird gebeten.


Im Café Chrysander gibt es am 18.08.2019 Trommelwirbel, Off-Beat und Trompetensoli zu hören. Das Sachsenwald Soundorchester spielt ab 15:00 auf der malerischen Terrasse im Bergedorfer Schlosspark. Aus den Tiefen des Sachsenwalds bringen die 22 Musiker der seit über 30 Jahren überregional bekannte Gruppe aus Aumühle einen Mix aller Stile der Big-Band-Musik mit. Das Repertoire reicht von Swingklassikern über den heißblütige Latin-Riff bis hin zu fettem Funky-Soul und bekannten Rock‑/Pop-Songs im neuen Gewand. Die Sängerin Doro interpretiert dabei charmant die Songs von Frank Sinatra, Dean Martin und Amy Winehouse. Die Trompeten und Posaunen, Saxophone und Rhythmusgruppe haben auch viele tanzbare Stücke im Gepäck. So wird das Außengelände des Cafés zur Open-Air-Tanzfläche – oder einfach zum gemütlichen Ort für alle, die mit einem Latte Macciato in der Hand und einem im Takt wippenden Fuß den Sommer genießen möchten.


YouTube