Programm

SOUND YARD

Hier geht es zu unserer Facebook Seite



Wir würden uns natürlich riesig freuen, wenn Ihr uns liken würdet.


28. August (Freitag) 19 Uhr

Indian Summer

Weinterrassen-Konzert

Als gitarren- und mehrstimmiges Barmusik-Trio im Jahre 2000 gegründet, spielt "Indian Summer" – das sind die Hamburger Musiker Lars-Christian Kühn (Gesang, Percussion), Henning Hoffmann (Gesang, Gitarre) und Leif Sandtner (Gitarre, Gesang) – akustisch geprägten "West Coast-Folk" und Blues mit Countryeinflüssen. Bei ihren musikalischen Expeditionen in die letzten 50 Jahre Rockgeschichte interpretiert »Indian Summer« die eher unbekannten aber stimmungsvollen Glanzstücke bekannter Künstler wie z.B. Fleetwood Mac und Bob Dylan. Damit steht man dem Publikum mit intensiver, ausgelassener Spielfreude gegenüber, und zieht mit einer Songmischung aus groovenden, harmonischen und weichen Klängen bei Live-Auftritten die Zuhörer in ihren Bann.

Anmeldung erbeten unter: joerg.bessmann@web.de

Hey Leute,

da wir uns ja zur Zeit nicht sehen können, kommt hier ein Musiktipp von eurem Lieblingsclub Sound Yard. Heute erscheint das neue Album des Komponisten und Gitarristen Andreas Dopp, das wir nur wärmstens empfehlen können, denn es bietet den perfekten Soundtrack für den vor uns liegenden Sommer.


Andreas  Dopp  -  Sunset  in  Stereo      

Sommer  im  Süden,  am  Meer.
Selbst  nachts  ist  es  so  warm,  dass  man sich  mindestens  bis  Mitternacht  gern  ein   Plätzchen  auf  einer  kühleren  Anhöhe  sucht.  Es  riecht  nach  Wildkräutern,  Zikaden  sind  zu  hören,  vom  Meer  weht  ein  laues Lüftchen  herauf. Und  leise  trägt  es  die  Klänge  aus  Clubs  und  einer  Strand-Party  mit  sich.

Diese  tagträumerische  Stimmung  hat  der  Hamburger  Gitarrist  Andreas  Dopp  auf  seinem  neuen  Album  unter  dem  Titel "Sunset  in  Stereo"  eingefangen. Der melodische  Gitarrensound  der  frühen Siebziger  trifft  hier  auf  moderne Beats  und  erzeugt  eine  flirrende  Atmosphäre  die  zum  chillen  einlädt.

Hier geht es in den akustischen Urlaub:
https://www.andreasdopp.de/

Viel Spaß beim reinhören
Euer

SOUND YARD TEAM

Hallo liebe Leute,

ich fand unser erstes Sound Yard online Konzert im Café Chrysander richtig klasse. Wolfgang Buck ist im besten Sinne des Wortes eine "Rampensau". Wie er sich locker durch den Abend gespielt und moderiert hat: Hut ab! Carsten von der bz war auch ganz begeistert.

Hier der Link zu seinem Konzert:

Bühne frei - Live dabei! Wolfgang Buck feiert den Irish-Folk

EURE

SOUND YARD CREW